Wissenswertes über Lego

Hier ein paar Fakten zu Lego:

Auch Lego hat eine Bedeutung. Es leitet sich ab von dem dänischen leg godt = spiel gut. Wenn das mal nicht passend ist, werden Sie jetzt denken; und Sie haben Recht. Der Erfolg von Lego setzt sich seit der Gründung in 1932 immer weiter fort. Der Unternehmenssitz ist in Billund, Dänemark. Lego „gehörte“ schon immer der Familie Kirk Kristiansen und ist einer der größten Hersteller von Konstruktionsspiel­zeug. 130 Länder der Welt werden mit Lego beliefert. Stellen Sie sich dann einmal vor, wie viele Kinder (mit Eltern, Verwandten, Freunden oder Kindergärtnerinnen) wie viele unvorstellbare Stunden lang im Jahr mit Lego spielen! Legosteine sind schon immer durch viele Hände gegangen und sehr wahrscheinlich auch in viele Münder. Legoland gibt es seit 1968.


Hier das Loblied auf Lego:

Schon immer hat sich Lego für Spiel, Spaß, Spannung und Lernen stark gemacht. Es ist ein total komplexes und ausgereiftes Spielzeug, das Kinder und Erwachsene glei­chermaßen begeistert. Immer wieder brachte Lego Innovationen in das konstruktive Spielen. Neue Elemente wurden integriert, alte und bewährte Teile verbessert. Die Möglichkeiten des Konstruierens wurden permanent erweitert, die Kombinierbar­keit innerhalb des „Lego-Universums“ blieb stets gewahrt. Dieser dauernde Wandel und die Verbesserung des Existenten haben Lego zu dem gemacht, was es heute ist: Ein Konstruktionsspielzeug, das ausgereift, kreativ, raffiniert und gleichermaßen beliebt bei Spielern und Sammlern ist. Lego eignet sich sehr gut zum Verschenken, Weitergeben, als Mitbringsel, als Beschäftigung, zum Miteinandersein, zum Selbst­behalten, zum Wettbewerbs-Konstruieren, zum Weltrekordaufstellen, zum An­gucken und letztendlich zum Sammeln.


Hier die Lego-Welt:

  • Duplo für die Kleinen

  • System (der Legostein an sich) für die Größeren bis ganz Großen

  • Figuren

  • Themenserien wie Piraten, Western, Wikinger bis hin zu den Modethemen wie Star Wars oder Harry Potter

  • Lego-Technic

  • Lego-Bionicle

  • Lego-Magnetic

  • Quatro (doppelt so groß wie Duplo-Steine und viermal so groß wie normale Legosteine)

  • Primo (auch das Duplo-Baby genannt): die Steine sind dreimal so groß wie Duplo-Steine

  • Modulex sind etwa um ein Drittel kleiner als normale Legosteine

  • Lego Media/Software


Hier Ihr Ziel:

Wenn Sie es an andere verschenken, wird es viel Freude bereiten. Was auch immer Sie selbst mit Lego machen wollten; es steht Ihnen offen mit seinen millionenfa­chen Möglichkeiten. Es ist für Jeden etwas dabei. Lego ist – wenn man es genau nimmt – Massenware, die dann aber soviel Individualität und Kreativität fordert und fördert wie kein zweites Produkt in der Spielwarenwelt. Überzeugen Sie sich selbst!



Ihr Michel Hunnekuhl / Spielzeuglädchen Emsdetten



LEGO® ist ein Warenzeichen der LEGO®-Gruppe, welche diese Seite weder gesponsert noch autorisiert hat. Die Benutzung der LEGO®-Warenzeichen erfolgt zur eindeutigen Identifikation der LEGO®-Produkte und soll keine Verletzung der Schutzrechte darstellen.